Das große Frankfurter Sportereignis im Spätsommer – LAUF FÜR MEHR ZEIT 2017

Die Benefizveranstaltung LAUF FÜR MEHR ZEIT findet in diesem Jahr am Sonntag, den 10. September, ab 13 Uhr statt, Start- und Zielort ist wie immer der Opernplatz. Als Titelsponsor tritt erneut die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) auf.

Lauf für mehr Zeit2 by eLHiT

„Die Erlöse kommen unmittelbar der Arbeit AIDS-Hilfe Frankfurt zu Gute. Nach wie vor ist der Verein auf die Unterstützung durch Spenden und Sponsoren angewiesen, um das vielfältige Hilfsangebot aufrecht zu erhalten: Ein wichtiges Projekt ist die Präventionsarbeit für Jugendliche in Schulen, der Drogen- und LGBTIQ*-Szene und der männlichen Prostituierten. Die Aufklärung im Bereich sexuell übertragbarer Krankheiten und der Hepatitis B und C sind immer noch aktuell“, erläutert Jürgen Klee, Vorstand vom Förderverein der AIDS-Hilfe. 

 

Die Startgebühr beträgt 13 Euro. Angeboten werden Laufdistanzen über fünf und zehn Kilometer und Walking über fünf Kilometer. Für die zwei- bis sechsjährigen Kinder gibt es den Bambini-Lauf über 300 Meter, für Schüler*innen ein Laufangebot über einen Kilometer. 
Die beste Art die AIDS-Hilfe zu unterstützen ist als Spendenläufer*in an den Start zu gehen: Sie sammeln bei Freunden, Familie und Kollegen einen größtmöglichen Betrag, der zu einhundert Prozent an die AIDS-Hilfe geht. Es entfallen die Startgebühren, die höchsten Sammelergebnisse werden beispielsweise mit Reisen oder Sportbekleidung belohnt. 

Damit die Veranstaltung reibungslos funktioniert, werden vor Ort über 150 ehrenamtliche Helfer*innen benötigt, vor allem im Bereich Streckenposten. Interessierte können sich dafür auf der Homepage (siehe unten) anmelden. Neben Verpflegung und einer einmaligen Atmosphäre gibt es das exklusive Helfer-T-Shirt. 

Auf der Internetseite www.lauf-fuer-mehr-zeit.de ist jetzt die Anmeldung möglich, Anmeldeschluss ist der 2. September.

Jessica auf Twitter