Das Team ist komplett

Heute morgen gießt es in Cali wie aus Eimern. Das ist gut, denn so fühlt man sich nicht verpflichtet noch weiter die Stadt zu erkunden, sondern kann es sich im Zimmer gemütlich machen und die letzten Reisevorbereitungen treffen. Beim Frühstück am Morgen haben Sean und ich unseren Mireisenden Aaron getroffen. Er stammt eigentlich aus Kanada, hat aber lange Zeit in Mexiko gearbeitet und ist nun schon seit einem Monat in Kolumbien unterwegs.

Er spricht am besten von uns allen Spanisch. Sean ist aus London, baut dort Customs Bikes und hat sehr viel Motorrad-Erfahrung. Er war unter anderem schon in Afrika und Südamerika mit Abenteuertouren unterwegs. Am Abend kommt dann Jonathan aus Utah in den USA an. Er ist 30 Jahre lang für eine große amerikanische Luftfahrtgesellschaft als Pilot geflogen. Auch er hat schon sehr viel Erfahrung auf zwei Rädern. Er ist ein sehr tiefgründiger, lebensälterer Mann mit einer ausgezeichneten Art von Humor. Ich bin froh, dass wir so eine tolle Truppe sind, denn die nächsten eineinhalb Wochen werden wir  sehr viel Zeit miteinander verbringen.