Neues Duo will an die Spitze der Grünen

"[...] Jessica Purkhardt hingegen wird gar nicht mehr antreten. "Ich bin als Hauptberuf Journalistin und werde im kommenden Jahr viel im Ausland unterwegs sein", sagt sie. "Das lässt sich mit einem Stadtverordnetenmandat nicht vereinbaren." [...]

Der ganze Artikel in der Frankfurter Neuen Presse vom 23.10.2020

Jessica Purkhardt hingegen wird gar nicht mehr antreten. "Ich bin als Hauptberuf Journalistin und werde im kommenden Jahr viel im Ausland unterwegs sein", sagt sie. "Das lässt sich mit einem Stadtverordnetenmandat nicht vereinbaren."
Jessica Purkhardt hingegen wird gar nicht mehr antreten. "Ich bin als Hauptberuf Journalistin und werde im kommenden Jahr viel im Ausland unterwegs sein", sagt sie. "Das lässt sich mit einem Stadtverordnetenmandat nicht vereinbaren."
Jessica Purkhardt hingegen wird gar nicht mehr antreten. "Ich bin als Hauptberuf Journalistin und werde im kommenden Jahr viel im Ausland unterwegs sein", sagt sie. "Das lässt sich mit einem Stadtverordnetenmandat nicht vereinbaren."
Jessica Purkhardt hingegen wird gar nicht mehr antreten. "Ich bin als Hauptberuf Journalistin und werde im kommenden Jahr viel im Ausland unterwegs sein", sagt sie. "Das lässt sich mit einem Stadtverordnetenmandat nicht vereinbaren."
Jessica Purkhardt hingegen wird gar nicht mehr antreten. "Ich bin als Hauptberuf Journalistin und werde im kommenden Jahr viel im Ausland unterwegs sein", sagt sie. "Das lässt sich mit einem Stadtverordnetenmandat nicht vereinbaren."